FV Biberach schlägt den FC Mengen 3:0

Lesedauer: 2 Min
 Heimsieg für den FV Biberach.
Heimsieg für den FV Biberach. (Foto: Colourbox)

Der FV Biberach hat am Freitagabend in der Fußball-Landesliga einen verdienten 3:0-Sieg gegen den FC Mengen geholt. Die Treffer für den FV erzielten Jan Diamant (2) und Fabian Scheffold.

Der Sieg für den FV geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Biberach spielt taktisch sehr gut, Mengens Klotz-Brüder und Tobias Nörz kamen nicht zur Geltung. Biberach spielte aus einer kompakten Defensive und ließ über die gesamte Spielzeit praktisch keine einzige richtige Torchance der Gäste zu.

Das 1:0 erzielte Jan Diamant, als er in der achten Minuten von der rechten Seite Richtung Tor zog und den Ball ins Eck schlenzte. Auch das zweite Tor fiel über Biberachs rechte Seite. Jan Diamant legte den Ball zu Fabian Scheffold zurück, der aus elf Metern das 2:0 machte (26.). Nach einer guten Stunde machte Biberach den Sack zu. Wiederum Jan Diamant vollendete eine Kombination über Treske und Wonschick zum 3:0. Die Gäste übten zwar in der Schlussphase noch etwas Druck aus, gefährlich wurde es aber nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen