Förderverein Hospiz besucht neues Hospiz

Förderverein Hospiz besucht neues Hospiz
Förderverein Hospiz besucht neues Hospiz (Foto: Egon Lanz)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Seit seinem Bestehen besucht der Förderverein Hospiz Biberach jährlich ein Hospiz in der Nähe, dieses Jahr in Kirchbierlingen bei Ehingen. Es wurde im letzten Jahr im ehemaligen Sommersitz der Äbte des Klosters Marchtal nach aufwändiger Restauration eröffnet. Die Leiterin der Einrichtung, Gabriele Zügn, führte die fünfzehn Mitglieder durch die schönen, großzügigen Räumlichkeiten, in denen acht Gäste versorgt werden. Sie erklärte die Betreuung der Schwerstkranken und Sterbenden durch die Mitarbeiterinnen des Hospizes, begleitet von einer regen Diskussion über moderne Palliativpflege.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie