Filmvortrag über den Südwesten der USA

Lesedauer: 2 Min
 Traumhafte Landschaften im Südwesten der USA hielt Jürgen Casper im Film fest. Darüber referiert er am Dienstag.
Traumhafte Landschaften im Südwesten der USA hielt Jürgen Casper im Film fest. Darüber referiert er am Dienstag. (Foto: Jürgen Casper)
Schwäbische Zeitung

Bei den Senioren Zur Heiligsten Dreifaltigkeit zeigt Jürgen Casper am Dienstag, 14. Mai, einen Film über die Traumlandschaften und Nationalparks Südwestamerikas.

Beginn ist um 14.30 Uhr im Gemeindehaus auf dem Mittelberg.

Casper stellt hauptsächlich Landschaft und Kultur der jeweiligen Länder dar. Knapp vier Wochen reisten er und seine Frau durch die Traumlandschaften und Nationalparks Südwestamerikas und fingen im goldener Oktober schöne Bilder ein. Mit dem Wohnmobil ging es von San Francisco entlang der Pazifikküste bis Monterrey und Big Sur.

Hier verließen sie den Pazifik und fuhren ins Death Valley, nach Las Vegas, zum Grand Canyon und mehreren Nationalparks. Das Monument Valley wird jedem Betrachter aus unzähligen Westernfilmen bekannt sein. Die Westernstädtchen Durango, Silverton und Ouray (Colorado) liegen alle zwischen 2500 und 3000 Meter hoch. Ihre letzte Station war Denver (Colorado).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen