Feuerwehr probt Chlorgasunfall

Lesedauer: 1 Min
Die Feuerwehr Biberach übte im Jordanbad.
Die Feuerwehr Biberach übte im Jordanbad. (Foto: St.-elisabeth-stiftung)
Schwäbische Zeitung

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Biberach hat bei einer Übung im Jordanbad durchgespielt, was bei einem Chlorgasunfall in der Therme zu tun ist.

Die zu dieser Zeit rund 150 Besucher wurden kurzzeitig aus dem Bad gebracht und mit einer kleinen Aufmerksamkeit entschädigt, heißt es in einer Mitteilung der St.-Elisabeth-Stiftung, die die Therme betreibt.

„Die Übung ist gut verlaufen, die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit dem Personal der Therme hat hervorragend funktioniert“, freut sich Berthold Straub, Teamleiter Instandhaltung im Referat Gebäudemanagement der Stiftung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen