Fetzige Akkordeonmelodien

Lesedauer: 1 Min
 Die jüngsten und ältere Akkordeonspieler aus Mettenberg erfreuten ihre Zuhörer.
Die jüngsten und ältere Akkordeonspieler aus Mettenberg erfreuten ihre Zuhörer. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Bei Kaffee und Kuchen hat der Akkordeon-Spielring Mettenberg die Gäste seines Vorspielnachmittags im voll besetzen Gemeinschaftshaus unterhalten. Nach dem Nachwuchsorchester mit bekannten Melodien wie „Conquest of Paradise“ durften die jüngsten Spieler Bühnenluft schnuppern und erhielten für ihre fetzigen Melodien viel Applaus. Auch einige „ältere“ Spielringmitglieder hatten Duette und Solostücke eingeübt. Foto: privat

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen