Fünf Köche zu Gast auf dem Hof

Lesedauer: 2 Min
 Die Betreiber des Hofes und die Köche sind zufrieden mit dem Ergebnis des kulinarischen Events.
Die Betreiber des Hofes und die Köche sind zufrieden mit dem Ergebnis des kulinarischen Events. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Ein kulinarisches Event der besonderen Art hat es auf dem Bioland-Betrieb „artenvielfalt hochstetterhof“ bei Mettenberg gegeben. Die Betreiber des Hofes, Gesine Christ und Heinrich Baur, bewirtschaften den Hof seit 2016.

Sie hatten fünf Köche eingeladen, auf dem Hochstetterhof mit den hauseigenen Produkten des Hofes zu kochen. Der Gedanke von Christ und Baur: Die Köche sollen an dem Ort kochen, wo sonst auf dem landwirtschaftlichen Betrieb gearbeitet wird.

Alle fünf Gastronomen verarbeiten regelmäßig Bioland-Erzeugnisse von artenvielfalt hochstetterhof in ihren Restaurants: Kartoffeln, verschiedene Gemüse und Salate, Fleisch von Rind, Schwein und Lamm.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen über 100 Gäste auf den Hof und genossen in entspannter Atmosphäre hervorragendes Essen. Zwischen den Gängen konnten die Gäste sehen, wie die Tiere gehalten werden und wo das Gemüse wächst. Dazu wurde regional gebrautes Bier serviert.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen