Endrunde des VR-Cups für D-Junioren steht an

Lesedauer: 2 Min
 Die Endrunde auf Bezirksebene im Wettbewerb um den VR-Cup für die D-Junioren-Fußballer des Bezirks Riß steigt am kommenden Sonn
Die Endrunde auf Bezirksebene im Wettbewerb um den VR-Cup für die D-Junioren-Fußballer des Bezirks Riß steigt am kommenden Sonntag, 27. Oktober, in der Wilhelm-Leger-Halle in Biberach. (Foto: colourbox.com)
Schwäbische Zeitung

Die Endrunde auf Bezirksebene im Wettbewerb um den VR-Cup für die D-Junioren-Fußballer des Bezirks Riß steigt am kommenden Sonntag, 27. Oktober, in der Wilhelm-Leger-Halle in Biberach. 16 Mannschaften haben sich in der Vorrunde Anfang September, damals noch auf dem Feld im Freien, für die Endrunde qualifiziert. Sie sind am Sonntag in zwei Achtergruppen eigeteilt.

Gruppe A bilden die SGM Ochsenhausen, der FV Olympia Laupheim III, der SV Rissegg, die SGM Schemmerhofen II, die SG Mettenberg I, die SGM Achstetten I, der FC Wacker Biberach und die SGM Rot/Rot-Illertal/Rot II. In Gruppe B spielen die SGM Mietingen I, die SGM Äpfingen I, die SGM Bellamont, die SGM Burgrieden, der FV Biberach I, die SGM Achstetten I, die SGM Erolzheim Illertal I und die SGM Ringschnait I.

Die Spiele der Gruppe A beginnen um 9 Uhr, um 14 Uhr ist dann die B-Gruppe dran. Die besten drei Mannschaften dieses Tages qualifizieren sich für die Vorrunde auf Verbandsebene, die am Sonntag, 17. November, im Bezirk Donau-Iller stattfinden wird. Der genaue Spielort steht noch nicht fest.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen