Einblick ins Berufsleben

 Einblicke in das Sägewerk bei best wood Schneider.
Einblicke in das Sägewerk bei best wood Schneider. (Foto: Bettina Bräuninger, KooBo Koordinatorin)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen konnten im Rahmen der kooperativen Berufsorientierung (KooBo) mehrere Firmen besichtigen: im Februar waren sie bei Grüner & Mühlschlegel, um die Arbeitsbereiche Hoch-, Tief- und Gartenbau kennenzulernen. Im März gab es interessante Einblicke in die Holzverarbeitung bei best wood SCHNEIDER und im Mai bei Fischer in die Metallverarbeitung. In allen Firmen wurden mögliche Ausbildungsberufe vorgestellt und für Praktika geworben.

Das KooBo-Projekt wird organisiert durch das Kolping Bildungswerk, gefördert jeweils durch die Agentur für Arbeit und den europäischen Sozialfond in Baden-Württemberg. Ziel ist die Vermittlung praktischer Erfahrungen anhand konkreter Projekte.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie