Ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis Biberach

Lesedauer: 1 Min
Bislang wurden 599 Personen positiv auf das Coronavirus getestet (Stand 9. Juni, 16 Uhr), 546 Personen sind wieder genesen.
Bislang wurden 599 Personen positiv auf das Coronavirus getestet (Stand 9. Juni, 16 Uhr), 546 Personen sind wieder genesen. (Foto: Oliver Berg/dpa)
Schwäbische Zeitung

Im Landkreis Biberach ist eine weitere Person in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Das hat das Landratsamt Biberach am Dienstag mitgeteilt.

Der verstorbene Mann ist die insgesamt 34. Person, die im Landkreis an und mit dem Coronavirus gestorben ist. Es handelt sich um 14 Frauen und 20 Männer.

Bei den bestätigten Coronavirus-Fällen gibt es dagegen keine Veränderungen. Bislang wurden 599 Personen positiv auf das Coronavirus getestet (Stand 9. Juni, 16 Uhr). Mittlerweile sind 546 Personen wieder genesen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade