Schwäbische Zeitung

Die jüngsten Nachwuchsathleten des Skirennteams der TG Biberach haben sich bei der VR-Talentiade-Sichtung auf der Thaler Höhe bei Missen auch durch die Schneeknappheit nicht aus dem Konzept bringen lassen. So gab es am Ende mehrere Platzierungen unter den besten zehn.

Die Teilnehmer bei der Sichtung kamen auch aus dem Schwarzwald. Die Schneeverhältnisse setzten auf einer teilweise ruppigen Piste einiges an Können voraus im Riesentorlauf. Hanna Marie Osterspey sicherte sich souverän Platz eins in der stark besetzten Altersklasse U8. Stefan Stöferle platzierte sich in der gleichen Altersklasse bei den Jungen ebenso auf Rang eins mit deutlichem Vorsprung. Beide qualifizierten sich damit für das Finale der VR-Talentiade. Auch Ludwig Felder (U8) zeigte als jüngster TG-Starter eine überzeugende Leistung mit Platz sechs. Sein Bruder Theo (U10) kam auf Rang acht.

Niklas Kärcher war als einziger Vertreter der TG bei den Deutschlandpokal-Rennen am Sudelfeld bei Bayrischzell am Start. Bei frühlingshaften Temperaturen erreichte er am ersten Tag im Riesenslalom den 26. Platz im erneut starken Teilnehmerfeld. An Tag zwei war das Wetter nur im ersten Slalom-Durchgang gut. Im zweiten Durchgang wurden die Bedingungen durch den einsetzenden Regen immer schlechter. Die aufgeweichte Piste musste in beiden Läufen mit Brezelsalz präpariert werden, um überhaupt einigermaßen gleichbleibende Verhältnisse zu gewährleisten. Der ruppige, unruhige Kurs machte vielen Teilnehmern zu schaffen, auch Kärcher tat sich schwer. Am Ende erreichte er den 19. Rang. An beiden Tagen sei laut Kärcher „mehr drin gewesen, aber die eigenen Fehler waren leider zu groß“.

Eine Zwangspause mussten die meisten anderen Athleten des TG-Skirennteams einlegen, da es das Wetter unmöglich machte, die beiden Slalomrennen des Kanzi-Cups durchzuführen. Bereits am kommenden Wochenende stehen die nächsten Rennen an, für die Älteren in zwei Wochen die schwäbischen Meisterschaften. Die Wettkämpfe um den Dom-Pokal am kommenden Wochenende mussten bereits jetzt wegen Schneemangel im Schwarzwald abgesagt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen