Drei Landesmeistertitel für SV Haslach

Lesedauer: 2 Min

Die erfolgreichen Nachwuchsschützen des SV Haslach: (von links) Kiara Kober, Manuel Gegler und Dilara Demir.
Die erfolgreichen Nachwuchsschützen des SV Haslach: (von links) Kiara Kober, Manuel Gegler und Dilara Demir. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Mit überragenden Leistungen haben die Nachwuchsschützen des SV Haslach drei Titel bei den Landesmeisterschaften des Württembergischen Schützenverbands geholt. In der Schülerklassen-Einzelwertung des Luftgewehr-Dreistellungskampfs sicherte sich Manuel Gegler mit neuem Rekord den Landesmeistertitel.

In den drei Anschlagarten kniend, liegend und stehend hatte Gegler mit seinen 578 Ringen am Ende einen Vorsprung von zehn Ringen auf den Zweitplatzierten. Bei den Schülerinnen wurde Kiara Kober (576 Ringe) nur knapp mit einem Ring Rückstand Vizemeisterin. Dilara Demir belegte in dieser Konkurrenz mit 257 Ringen den achten Platz.

Mit dem Luftgewehr in der Schülerklasse (20 Schuss stehend) waren die drei SVH-Schützen ebenfalls erfolgreich. Kiara Kober (187 Ringe) wurde auch in diesem Wettbewerb mit einem Ring Rückstand Zweite. Mit 186 Ringen kam Dilara Demir auf den vierten Platz. Bei den Schülern erreichte Manuel Gegler mit 181 Ringen den neunten Platz. In der Mannschaftswertung war das SVH-Trio nicht zu schlagen. Jeweils mit beachtlichem Vorsprung wurden sie in Mannschaftswettwerben bei den Schülern (20 Schuss stehend) mit 554 Ringen und im Dreistellungskampf mit 1711 Ringen Landesmeister. In beiden Wettbewerben erzielten sie dabei neuen Rekord. Groß war die Freude über die Medaillen auch bei Haslachs Jugendleiter und Trainer Karl Schöllhorn. Als nächstes stehen nun die deutschen Meisterschaften an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen