Der 2. Knecht-Preisträger heißt Jack Day

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Den 2. Justin-Heinrich-Knecht-Orgelpreis der Stadt Biberach hat Jack Day bekommen. Wie bereits berichtet, ging der 1. Preis an Simon Fallert, der beim Preisträgerkonzert der internationalen Sommerakademie für Musik (ISAM) in Ochsenhausen auch zu hören war (SZ vom 12. August).

Wie die Stadt Biberach mitteilt, überreichte Kulturdezernent Jörg Riedlbauer dort auch die Auszeichnung an den 2. Knecht-Preisträger an Jack Day. Dieser ist 1979 in Wolverhampton bei Birmingham geboren. Nach seiner Ausbildung in Manchester, Cambridge, Tübingen und Trossingen ist er mittlerweile als Kantor an der Luisenkirche in Berlin-Charlottenburg tätig, teilt die Stadt Biberach mit.

Der 2. Preis ist mit 500 Euro dotiert. Das Preisgeld für Simon Fallert, den 1. Preisträger, beträgt 1000 Euro. Der Empfänger Simon Fallert ist in Achern geboren. Er studiert im 3. Semester an der Landesstaatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart und gewann, wie berichtet, zugleich den 1. Preis beim Joseph-Gabler-Orgelwettbewerb.

Den Knecht-Preis hat die Stadt Biberach aus Anlass des 200. Todestags von Justin Heinrich Knecht 2017 ins Leben gerufen. ER wird im zweijährigen Turnus an der Landesakademie Ochsenhausen als Sonderpreis für die beste Interpretation eines Orgelwerks von Justin Heinrich Knecht vergeben.

Kulturdezernent Riedlbauer erläuterte bei der Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner, dass mit dem Preis junge Künstler motiviert werden sollen, sich mit dem bedeutenden Biberacher Komponisten zu beschäftigen. Dessen Orgelschule war noch bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein das Standardunterrichtswerk an allen Musikausbildungsstätten in Deutschland.

Aufmerksamkeit für Biberach

Zugleich werde Biberach auch überregional auf kulturelle Weise akzentuiert, wenn die jungen Wettbewerbsteilnehmer, die dieses Jahr unter anderem aus den USA, Großbritannien und Aserbaidschan kamen, in ihren Heimatländern oder auf Tourneen die für den Wettbewerb einstudierten Knecht-Werke aufführen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen