Corona-Test negativ: BSC Berkheim kann wieder spielen

Lesedauer: 1 Min
 Die Fußballteams des BSC Berkheim können am kommenden Wochenende in der Bezirksliga und der Kreisliga B I wieder spielen.
Die Fußballteams des BSC Berkheim können am kommenden Wochenende in der Bezirksliga und der Kreisliga B I wieder spielen. (Foto: colourbox.com)
feg

Die Fußballteams des BSC Berkheim können am kommenden Wochenende in der Bezirksliga und der Kreisliga B I wieder spielen. Wegen einer bestätigten Corona-Infektion im direkten Arbeitsumfeld eines BSC-Spielers waren am vergangenen Spieltag die Partien mit BSC-Beteiligung noch abgesagt worden. „Der Corona-Test bei dem BSC-Spieler ist negativ ausgefallen. Daher darf der BSC Berkheim und auch dessen zweite Mannschaft wieder trainieren und am kommenden Wochenende auch spielen“, teilte Bezirksspielleiter Hubert Übelhör, der auch Staffelleiter der Bezirksliga und Kreisliga B I ist, am Mittwoch mit. In der Bezirksliga gastiert der BSC Berkheim beim SV Steinhausen (Anstoß: Sonntag, 15 Uhr). Der BSC Berkheim II tritt beim SV Steinhausen II an (Sonntag, 13.15 Uhr).

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen