BUND Biberach will Drüsiges Springkraut bekämpfen

Lesedauer: 2 Min
So sieht es aus, wenn der BUND gegen das Drüsige Springkraut vorgeht.
So sieht es aus, wenn der BUND gegen das Drüsige Springkraut vorgeht. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Der BUND hat einen Handzettel erstellt auf dem alles Wissenswerte zusammengefasst ist. Dieser liegt im Rathaus Biberach aus.

Die Aktionen finden nur bei gutem Wetter statt. Bei unklarer Wetterlage unter Telefon 0178/9425659 nachfragen.

In Kooperation mit der Stadt Biberach ruft der BUND zur Mitmach-Aktion gegen das Drüsige Springkraut auf. Die Arbeitseinsätze sind im Wolfental am Freitag, 9. August, von 17.30 bis 20 Uhr, am Samstag, 10. August, von 14 bis 18 Uhr, am Montag, 12. August, von 17.30 bis 20 Uhr und am Dienstag, 13. August, von 9.30 bis 12 Uhr geplant. Treffpunkt ist jeweils beim Gartenfachmarkt Guter-Gaupp in der Wolfentalstraße 51 in Biberach.

Das Drüsige Springkraut verdrängt als eingewanderte Art die einheimische Pflanzenwelt. Es breitet sich entlang von Gewässern und im Wald großflächig aus. Die Pflanze blüht von Juli bis Oktober.

Ein dichter Bestand kann bis zu 30 000 Samen je Quadratmeter ausbilden. Diese werden durch den Schleudermechanismus der Pflanzen bis zu sieben Metern weit verstreut.

Zur Bekämpfung werden die Pflanzen vor der Samenreife von Hand ausgerissen oder so tief wie möglich abgemäht. Dies ist sehr aufwändig, da die Pflanzen häufig auch in unwegsamem Gelände wachsen.

Der BUND hat sich zur Aufgabe gemacht, wenigstens entlang von Fließgewässern die Ausbreitung des Drüsigen Springkrauts zu verhindern. Die Mitmach-Aktion konzentriert sich auf den Wolfentalbach.

Mitstreiter sollten mit guten Schuhe (Gummistiefeln), langen Hosen und langärmliger Oberbekleidung ausgerüstet sein, da sich die Pflanze auch in Brennesselbeständen befinden kann. Daher werden auch Garten-Handschuhe empfohlen.

Der BUND hat einen Handzettel erstellt auf dem alles Wissenswerte zusammengefasst ist. Dieser liegt im Rathaus Biberach aus.

Die Aktionen finden nur bei gutem Wetter statt. Bei unklarer Wetterlage unter Telefon 0178/9425659 nachfragen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen