Biberach II gewinnt das Derby

Lesedauer: 2 Min

 Biberach II ist wieder Tabellenführer.
Biberach II ist wieder Tabellenführer. (Foto: ssuaphoto)

Der FV Biberach II hat sich mit einem klaren 3:0-Derbysieg gegen die SG Warthausen/Birkenhard die am Vorsonntag eingebüßte Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B I zurückgeholt. Der Tabellendritte TSV Kirchberg II verpasste beim 1:1 im Derby beim VfB Gutenzell II den Sprung auf Platz zwei.

VfB Gutenzell II – TSV Kirchberg 1:1 (0:0). Die Gastgeber hatten im Lokalderby Vorteile, waren im Torabschluss aber nicht konsequent genug, um den Sieg einzufahren. Tore: 1:0 Andreas Schick (60.), 1:1 Daniel Weiß (63.).

SV Baltringen II – TSG Achstetten II 3:1 (2:0). Anders als die erste Garnitur zuvor setzte sich der SVB II gegen die Gäste aus Achstetten etwas überraschend durch. Die Heimelf bot eine gute Partie und siegte verdient. Tore: 1:0, 2:0 Samuel Vollmer (24., 35.), 3:0 David Sulz (70.), 3:1 Julian Riedesser (75.).

FV Biberach II – SG Warthausen II/Birken- hardt 3:0 (1:0). Die Gastgeber gingen zum idealen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit in Führung und sicherten in der Schlussphase den Sieg. Tore: 1:0 Habibbullah Habibyar (45.), 2:0 Denis Hoxha (84.), 3:0 David Koslowski (87.).

TSV Rot/Rot II – SV Ringschnait II 3:0 (2:0). Die Heimelf legte mit zwei Toren in der Schlussphase der ersten Halbzeit den Grundstein zum hochverdienten zweiten Saisonsieg. Tore: 1:0 Andreas Lang (37.), 2:0 Fabian Bek (40.), 3:0 Felix Seefelder (71.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen