Biberach: Fettback bleibt OB und erreicht 85,7 Prozent

Lesedauer: 1 Min
Biberach: Fettback bleibt OB und erreicht 85,7 Prozent
Biberach: Fettback bleibt OB und erreicht 85,7 Prozent
Schwäbische Zeitung

Thomas Fettback (50) bleibt erwartungsgemäß Oberbürgermeister von Biberach. 85,7 Prozent der Wähler stimmten für den Amtsinhaber, der damit in seine dritte Amtszeit geht. Auf Herausforderer Ulrich Stöckle (46) entfielen 5,4 Prozent der Stimmen, der jüngste Kandidat Benjamin Giesel (25) erreichte 8,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,9 Prozent.

Mehr zur Wahl in der Montagsausgabe der SZ Biberach.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen