Biberach Beavers veranstalten Tryout

Lesedauer: 2 Min
Beim Tryout der Biberach Beavers bietet sich die Chance, sich für den Kader der ersten Mannschaft für die neue Saison zu empfehl
Beim Tryout der Biberach Beavers bietet sich die Chance, sich für den Kader der ersten Mannschaft für die neue Saison zu empfehlen. (Foto: Beavers)
Schwäbische Zeitung

Die American Footballer der Biberach Beavers veranstalten am Samstag, 9. Februar, ein Tryout ab 14 Uhr in der PG-Halle. Dabei kann nach Beavers-Angaben der US-amerikanische Volkssport selbst ausprobiert werden. Darüber hinaus biete sich die Chance, sich für den Kader der ersten Mannschaft für die neue Saison zu empfehlen. Dann werden die Beavers als Aufsteiger in der GFL2, der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands, antreten.

Vorkenntnisse im American Football sind laut Pressemitteilung hilfreich, aber nicht nötig. Teilnehmen können Männer ab 18 Jahren. Bei dem Tryout geht es vor allem um Athletik oder die Koordination. An verschiedenen Stationen sollen die Fähigkeiten der Kandidaten gemessen werden. Egal, ob Pässe werfen, Pässe fangen, den Gegner blocken oder Tacklingübungen – für jeden ist etwas dabei.

Für alle Jüngeren gibt es von 10 bis 14 Uhr ebenfalls ein Tryout. In der Altersklasse von neun bis 13 Jahren können beim kontaktlosen Flag Football erste Erfahrungen mit dem Lederei gesammelt werden. Für die 14- bis 19-Jährigen gibt es laut Beavers Übungen mit Vollkontakt (so genannter Tackling-Football). Die TG-Footballer stehen mit Spielern und Coaches vor Ort für alle Frage zu Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen