Besucher sehen Fotos vom Seniorenhölzle an

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Wer mit dem (Rollstuhl-)Bus abgeholt werden möchte, muss sich dafür bis Dienstag, 8. Oktober, bei der Diakonie – Hilfen im Alter, Karl-Heinrich Gils, unter Telefon 07351/ 1502-50 anmelden.

Die Anregungs- und Bewegungsgruppe trifft sich am Mittwoch, 9. Oktober, von 14.45 bis 16.45 Uhr diesmal in der Cafeteria im Mehrgenerationenwohnen „Unter den Linden“. Eingeladen sind von der „Pflegebrücke“ Menschen, die trotz gesundheitlicher Einschränkungen zwei anregende Stunden in geselliger Runde verbringen möchten, sowie die Gäste des diesjährigen Seniorenhölzle. Nach einer Tasse Kaffee werden Erinnerungen ans Seniorenhölzle beim Ansehen einiger Bilder gefrischt. Wer wissen will, was man im Seniorenhölzle macht oder gern im Juni 2020 teilnehmen will, ist ebenso gern gesehen.

Dem Wetter angepasste leichte Sitzgymnastik und das gemeinsame Singen mit dem Akkordeon runden den Nachmittag ab. Die Angehörigen können – wenn gewünscht – mitkommen, inzwischen Besorgungen erledigen oder einen Einkaufsbummel machen.

Wer mit dem (Rollstuhl-)Bus abgeholt werden möchte, muss sich dafür bis Dienstag, 8. Oktober, bei der Diakonie – Hilfen im Alter, Karl-Heinrich Gils, unter Telefon 07351/ 1502-50 anmelden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen