Beamte stoppen betrunkenen Autofahrer

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat einen 60-jährigen alkoholisierten Autofahrer in Biberach gestoppt.
Die Polizei hat einen 60-jährigen alkoholisierten Autofahrer in Biberach gestoppt. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Die Beamten des Polizeireviers Biberach haben in der Nacht am Samstagabend gegen 22.20 Uhr in der Hermann-Volz-Straße in Biberach einen 60-jährigen Autofahrer kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten Anzeichen einer Alkoholbeeinflussung fest.

Der Autofahrer zeigte sich kooperativ. Ein freiwillig vorgenommener Atemalkoholtest ergab, dass der Mann über der Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit lag. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Autofahrer trägt nicht nur die Kosten für die Blutentnahme, sondern muss sich auch wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten. Eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Ravensburg folgt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen