Baumgart bestreitet sein letztes Heimspiel

Lesedauer: 4 Min

Während Stefan Beljic und Jonas Dück die TG Biberach zum Saisonende verlassen werden, beendet Tobias Baumgart seine Karriere.
Während Stefan Beljic und Jonas Dück die TG Biberach zum Saisonende verlassen werden, beendet Tobias Baumgart seine Karriere. (Foto: Archiv: Volker Strohmaier)
Philipp Braun

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach greifen nach der Osterpause wieder ins Spielgeschehen ein. Im vorletzten Heimspiel erwarten die Blau-Gelben BW Feldkirch. Derweil sind im Hintergrund die Planungen für die kommende Saison angelaufen. Anpfiff ist am Samstag, 7. April, um 19.30 Uhr in der PG-Halle.

Vier Spieltage vor dem Saisonende steht die TG Biberach mit 28:16 Punkten im vorderen Mittelfeld der Landesligatabelle. Ganz vorn sind Spitzenreiter HC Hohenems und der TV Altenstadt enteilt. Die beiden Vereine werden die Meisterschaft unter sich ausmachen. Nach vorn ist für die TG der Zug also seit Längerem abgefahren. Nach hinten hat Biberach Luft, der direkte Tabellennachbar SG Lauterstein II ist sechs Punkte entfernt. Der sechste Tabellenplatz scheint also gesichert zu sein. Somit gilt es für die Mannschaft von der Riß in den kommenden Spielen noch den einen oder anderen Tabellenplatz nach vorn gutzumachen. Die Plätze drei und sechs trennen nur drei Punkte, es ist also in dieser Hinsicht noch einiges möglich für die Hausherren.

Blau-Weiß Feldkirch spielt eine wenig aufregende Saison und findet sich in der Schlussphase der Spielzeit auf dem neunten Tabellenplatz wieder. Der Klassenerhalt für die Vorarlberger ist noch nicht final gesichert, dennoch stehen die Chancen gut, dass sich beide Mannschaften auch in der kommenden Spielzeit wieder gegenüberstehen werden. Die Monfortstädter werden sicher dennoch alles daran setzen, die Punkte mit nach Feldkirch zu nehmen. Schließlich konnte die TG schon im Hinrundenspiel zwei Punkte entführen (26:28). Feldkirchs Trainer Zoltan Balogh kann dabei mit Florian Hintringer und Lars Springhetti auf zwei äußerst starke Torjäger bauen.

Neben der Vorbereitung auf das Saisonfinale laufen bei der TG seit einiger Zeit die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit. TG-Urgestein Tobias Baumgart hat sich dazu entschieden, nach vielen Jahren im Trikot der Blau-Gelben (und wenigen Jahren in Bad Saulgau) seine Karriere zu beenden. Bereits am Samstag wird der Flügelflitzer der TG, der für seine Mannschaft aufgrund seines Kampfgeistes und seiner Treffsicherheit von der Außenposition und im Konter von großer Bedeutung ist, sein letztes Heimspiel bestreiten.

Beljic und Dück verlassen TG

Des Weiteren müssen die TG-Verantwortlichen in der kommenden Spielzeit auf die Rückraumspieler Stefan Beljic und Jonas Dück verzichten. Beljic wird sich dem Ligakonkurrenten SC Vöhringen anschließen, Dück wechselt zum Württembergligisten TV Gerhausen. Die TG ist derweil in Gesprächen mit potenziellen Zugängen. „Eine Neuverpflichtung ist uns bereits gelungen, wir möchten aber jetzt noch nicht mehr darüber sagen“, so TG-Trainer Dominic Ellek.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen