Bühne frei für den Agenten mit der Doppelnull

Lesedauer: 4 Min
In der Landesakademie für die musizierende Jugend in Ochsenhausen hat das Dolli-Musical-Ensemble mit einer dreitägigen Kompaktve
In der Landesakademie für die musizierende Jugend in Ochsenhausen hat das Dolli-Musical-Ensemble mit einer dreitägigen Kompaktveranstaltung die intensive Probenphase für das Musical eingeleitet. (Foto: Bernd Baur)
Schwäbische Zeitung

Ab sofort können beim Sekretariat der Dollinger Realschule (telefonisch 07351/51422 oder per E-Mail dollinger-realschule@biberach-riss.de) Karten für die Musicalaufführungen in der Schulaula bestellt werden. Folgende Aufführungstermine gibt es: Samstag, 21. März (Premiere 19 Uhr), Sonntag, 22. März (18 Uhr), Mittwoch, 25. März (15 Uhr), Freitag, 27. März (19 Uhr), Samstag, 28. März (19 Uhr) und Sonntag, 29. März (Derniere 11 Uhr).

Die Dollinger Realschule Biberach führt in diesem Schuljahr wieder ein Musical auf. Unter dem Titel „Helden von heute – ein Leben für die Menschheit“ präsentiert das Dolli-Musical-Team im März eine spannungsreiche und actiongeladene Aufführung in Anlehnung an den berühmtesten Geheimagenten mit der Doppelnull. Der Vorverkauf der Karten im Schulsekretariat für die sechs Vorstellungen hat begonnen.

Bereits im März 2019 wurden bei einem Casting die Dolli-Schauspieler für das Musical gesucht. Es schlossen sich die ersten Proben für Gesang und Text an. So richtig los mit den Probenarbeiten für das Musical ging es zu Beginn dieses Schuljahres. Regelmäßig finden seither Proben in den Bereichen Gesang, Band, Tanz und Schauspiel statt. Diese Einzelelemente wurden erstmals in Kombination miteinander bei dreitägigen Kompakt-Probentagen in der Landesakademie für die musizierende Jugend Ochsenhausen zusammengefügt. Damit war die intensive Probenphase für das Dolli-Musical eingeleitet, das am 21. März Premiere feiert.

Schüler aus allen Klassenstufen

35 Schülerinnen und Schüler, davon sechs als Musiker in der Band, aus allen Klassenstufen gehören zum Musical-Ensemble. Die Regie und Inszenierung liegt in den Händen des Dolli-Pädagogen Dieter Maucher, unterstützt wird er von Katrin Dolpp (Chor/Gesang), Stefanie Goll (Tanz/Choreografie) und Jürgen Genal (Band). „Bei dem Musical wirken sehr engagierte Schülerinnen und Schüler mit großen Talenten mit“, fiebert Dieter Maucher den Aufführungen entgegen, die dank der konzentrierten und harmonischen Probenarbeit bisher erfolgreich über die Bühne gehen können. Kurzweilige und unterhaltsame Stunden bei den sechs Dolli-Aufführungen des humorvollen Agenten-Musicals (geschrieben hat dies Manuel Buch) garantiert die Mischung aus den Eigenheiten bekannter Filmcharaktere (etwa 007), eingängigen Liedern und pointierten Dialogen.

Der Inhalt in kurzen Auszügen

Der britische Geheimagent bekommt den Auftrag, einen mysteriösen Dr. Mortus zu beobachten, der, wie sich herausstellt, die Menschheit vernichten und die Welt beherrschen möchte. Hilfe bekommt der Geheimagent des MI6 dabei von seinem Freund Samuel Peter vom amerikanischen Geheimdienst CIA und einer Sekretärin, die ihm nach langem vergeblichem Liebeshoffen heimlich auf die Mission folgt und dabei bis in die Zentrale des Bösen gerät, wo sie an die Vernichtungsrakete gefesselt wird. Befreiung und Entschärfung wären nun natürlich kein Problem für den Geheimagenten des MI6, wäre da nicht auch noch seine ehemalige Geliebte, die nun unglücklich mit Mortus liiert ist und ein schießwütiger Gehilfe ...

Ab sofort können beim Sekretariat der Dollinger Realschule (telefonisch 07351/51422 oder per E-Mail dollinger-realschule@biberach-riss.de) Karten für die Musicalaufführungen in der Schulaula bestellt werden. Folgende Aufführungstermine gibt es: Samstag, 21. März (Premiere 19 Uhr), Sonntag, 22. März (18 Uhr), Mittwoch, 25. März (15 Uhr), Freitag, 27. März (19 Uhr), Samstag, 28. März (19 Uhr) und Sonntag, 29. März (Derniere 11 Uhr).

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen