Autorin spricht über Kraft der Resilienz

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Christina Berndt spricht am Mittwoch, 15. Januar, um 20 Uhr in der Sinnwelt im Jordanbad über das Thema „Resilienz“. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Mitten aus dem Leben“ der Kontaktstelle Trauer, der Katholischen Erwachsenenbildung, der Selbsthilfegruppe Lichtblick und der Selbsthilfegruppe KonTiki.

Am Mittwoch stellt die Buchautorin Christina Berndt ihr aktuelles Buch „Resilienz – Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft“ vor und hält einen Vortrag darüber, „was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burn-out“.

Resilienz nennen Psychologen die geheimnisvolle Kraft, aus einer deprimierenden Situation wieder ins volle Leben zurückzukehren, den Blick optimistisch nach vorn zu lenken, aus einer Selbstsicherheit heraus zu handeln, die den Großteil der Kritik abprallen lässt und gezielt nur das verwertet, was konstruktiv ist. Berndt erzählt , welch hilfreiches Rüstzeug manchen Menschen von Natur aus mitgegeben ist, und geht anhand der neuesten Forschungen der Frage nach, wie es dazu gekommen ist. Sie gibt aber auch ganz praktischen Rat und zeigt Wege auf, wie man sich künftig besser durch die Krisen des Lebens manövrieren kann. Denn diese Hornhaut auf der Seele lässt sich trainieren.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen