Autofahrerin übersieht E-Bike-Fahrer

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei, Telefon 07351/4470, hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei, Telefon 07351/4470, hat die Ermittlungen aufgenommen. (Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 33-jähriger E-Bike-Fahrer hat bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Biberach leichte Verletzungen erlitten.

Nach Polizeiangaben fuhr der Mann gegen 7 Uhr in der Gaisentalstraße Richtung Bismarckring und wollte mit seinem E-Bike nach links in die Birkenharder Straße abbiegen. Dabei übersah ihn eine 40-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Renault von der Birkenharder Straße in die Gaisentalstraße abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Radfahrer stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei, Telefon 07351/4470, hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 1000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen