Autofahrer kracht im Jordanei in Sattelzug

Lesedauer: 1 Min
 Bei Biberach hat sich ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen ereignet.
Bei Biberach hat sich ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen ereignet. (Foto: dpa/Symbol)
Schwäbische Zeitung

Ein Autofahrer hat am Montag einen Sattelzug auf der B 312 bei Biberach übersehen und dadurch einen Unfall verursacht.

Gegen 14.45 Uhr fuhr der Mann auf der B 465 in den Kreisverkehr Jordanei ein. Im Kreisverkehr kam von links ein 46-jähriger Sattelzugfahrer. Er hatte Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Mehrere tausend Euro Schaden

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen