Auto geht bei Biberach in Flammen auf

Lesedauer: 2 Min
 Spektakuläres Bild: Bei dem Autobrand zwischen Biberach und Rißegg wurde niemand verletzt.
Spektakuläres Bild: Bei dem Autobrand zwischen Biberach und Rißegg wurde niemand verletzt. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Ein Auto ist am Freitag gegen 7.15 Uhr im Bereich der Rißegger Steige bei Biberach in Flammen aufgegangen.

Nach Angaben der Feuerwehr konnten sich die beiden Insassen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Biberach war mit einem Löschfahrzeug vor Ort. Im Einsatz zwischen Biberach und dem Teilort Rißegg waren acht Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Was die Ursache für den Brand gewesen ist, war am Freitag noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen