Auto erfasst Fußgängerin

Lesedauer: 1 Min
 Rettungskräfte brachten die 19-Jährige vorsorglich in ein Krankenhaus.
Rettungskräfte brachten die 19-Jährige vorsorglich in ein Krankenhaus. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Fußgängerin ist am Dienstag in Biberach leicht verletzt worden, weil ein Autofahrer sie übersehen hatte.

Laut Polizeibericht fuhr gegen 7.30 Uhr ein 27-Jähriger in der Waldseer Straße. Er bog nach links in den Mühlweg ab. Eine 19-jährige Fußgängerin überquerte den Mühlweg, was der Autofahrer aber nicht erkannte.

Er fuhr die Frau an, sie fiel zuerst auf die Motorhaube und danach auf die Straße.

Nach Angaben der Polizei verletzte sich die 19-Jährige bei dem Aufprall leicht. Rettungskräfte brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus, welches sie kurze Zeit später wieder verlassen konnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen