Auto überschlägt sich auf der B 30

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall nahe Biberach verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr fuhr der 34-Jährige auf der B 30 in Richtung Ravensburg. Unterwegs platzte an seinem Fahrzeug ein Reifen. Der Kastenwagen geriet ins Schleudern. Er prallte in die Schutzplanke und überschlug sich. Der 34-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 10 000 Euro. Den Schaden an der Leitplanke schätzt die Polizei auf weitere 4000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen