Auftakterfolg für TCB-Herren 70

Lesedauer: 3 Min
 Mit einem 4:2-Sieg im Gepäck sind die Tennis-Herren 70 des TC Biberach aus Westhausen bei Aalen zurückgekehrt.
Mit einem 4:2-Sieg im Gepäck sind die Tennis-Herren 70 des TC Biberach aus Westhausen bei Aalen zurückgekehrt. (Foto: Image Source)
Schwäbische Zeitung

Mit einem 4:2-Sieg im Gepäck sind die Tennis-Herren 70 des TC Biberach aus Westhausen bei Aalen zurückgekehrt. Damit gelang ein guter Start in die neue Oberligastaffel-Saison.

Die Witterungsverhältnisse waren mehr als bescheiden und die Spiele standen nahe vor dem Abbruch. Bei leichtem Regen wurde begonnen, bei stärkerem Regen endete die Partie nach vier Stunden. Reinhard Senn traf wieder auf denselben Gegner wie vor zwei Jahren. Das schlechte Wetter kam dem Spiel des Biberachers nicht entgegen, seine hohe Topspin-Bälle verloren bei dem schweren Boden jegliche Wirkung, was eine Zweisatzniederlage zur Folge hatte (1:6/3:6). TCB-Mannschaftsführer Rolf Sproll ging sehr konzentriert in die Partie. Durch wenige eigene Fehler setzte er seinen Gegner unter Druck und setzte sich souverän mit 6:2 und 6:3 durch. Auch Rolf Schmid spielte wieder gegen den Gegner, den er zwei Jahre zuvor noch deutlich geschlagen hatte. Satz eins ging an Schmid (6:2), Durchgang zwei an seinen Gegner. Im Tiebreak fing sich Schmid nach einem 1:4- Rückstand wieder und gewann noch sicher mit 10:7. Wolfgang Hein zeigte sich in sehr guter Form. Das klare Ergebnis von 6:1 und 6:3 spiegelte zwar nicht ganz genau das Match wieder, letztlich war aber das druckvollere Spiel von Hein spielentscheidend und er brachte die Biberacher mit 3:1 in Führung.

Den TCB-Herren 70 fehlte also nur noch ein Sieg im Doppel. Dieser gelang dem zweiten Biberacher Doppel, Schmid/Hein, sodass die Rißstädter einen guten Saisonauftakt hinlegen konnten. Am 22. Mai findet das zweite Saisonspiel des TC Biberach gegen das Team aus Zuffenhausen statt, das sich nach einem 5:1-Sieg gegen Untertürkheim an die Tabellenspitze in der Oberliga setzen konnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen