Auch TSG II kann SVS II nicht aufhalten

Lesedauer: 2 Min

Tabellenführer SV Sulmetingen wandert in der Fußball-Kreisliga B I unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen.
Tabellenführer SV Sulmetingen wandert in der Fußball-Kreisliga B I unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. (Foto: colourbox.com)

Tabellenführer SV Sulmetingen wandert in der Fußball-Kreisliga B I unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Gegen die zuletzt starke TSG Achstetten II gab es einen klaren 3:0-Sieg.

SGM Warthausen/Birkenhard II – TSV Rot/ Rot II 3:2 (0:0). Die Heimelf drehte mit einem fulminanten Schlussspurt noch das Spiel. Tore: 0:1 Daniel Kling (57.), 0:2 Sebastian Rodi (67.), 1:2, 2:2 Patrick Maigler (84.,86.), 3:2 Robert Winkler (88.).

BSC Berkheim II – SV Ringschnait II 2:1 (0:0). Im Kellerduell siegten die Einheimischen knapp, aber verdient. Es wurden keine Torschützen angegeben.

SV Steinhausen II – TSV Wain II 1:1 (0:0). Beide Teams versuchten guten Fußball zu zeigen und trennten sich mit einem leistungsgerechten Remis. Tore: 0:1 Simon Straub (56.), 1:1 Igor Mijic (58.).

SV Sulmetingen II – TSG Achstetten 3:0 (1:0). Der Tabellenführer trat mit vier A-Jugendlichen an und siegte hochverdient. Tore: 1:0, 2:0 Michael Heine (27.,57.), 3:0 Janik Borm (66.).

TSV Kirchberg II – VfB Gutenzell II 0:2 (0:2). Die Gäste behielten im Lokalderby durch die etwas cleverere Spielweise verdient die Oberhand. Tore: 0:1, 0:2 Florian Maier (20., 35.).

SGM Alberweiler/Aßmannshardt – SV Eberhardzell II 2:4 (2:3). Die Heimelf konnte durch einen Doppelschlag zwar ausgleichen, hatte dann aber gegen den Zweiten das Nachsehen. Tore: 0:1, 0:2 Julian Adelsperger (7., 15.), 1:2, 2:2 Lukas Saiger (25., 26.), 2:3 Mario Kallbrecht (33.), 2:4 David Mohr (67.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen