Arbeiten an der Straßenbeleuchtung

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Im April wird an mehreren Fußgängerüberwegen die Straßenbeleuchtung erneuert. Das teilt die Stadt mit. Am Fußgängerüberweg auf Höhe der Waldseer Straße 3 wird von Montag bis Dienstag, 15. bis 16. April, gearbeitet. Die Fahrbahn stadtauswärts wird während dieser Zeit halbseitig gesperrt und der Verkehr über die Rollinstraße und die Königsbergallee zurück auf die Waldseer Straße geführt. Stadteinwärts ist die Zufahrt über die Waldseer Straße weiterhin möglich. Am Mittwoch, 17. April, werden die Arbeiten im Gehwegbereich fortgesetzt.

Auf Höhe der Leipzigstraße 12 wird von Montag bis Mittwoch, 15. bis 17. April, die Beleuchtung verbessert. Der Verkehr wird mit einer Ampelschaltung gesteuert.

Am Dienstag, 23. April, wird auf Höhe Zeppelinring 29 die Beleuchtung erneuert. Der Verkehr aus Richtung Ärztehaus wird über die Breslaustraße und die Adenauerallee umgeleitet. Am Mittwoch, 24. April, werden die Arbeiten im Gehwegbereich fortgesetzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen