Anna Kleine-Beek wird neue Ordnungsamtsleiterin

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Anna Kleine-Beek aus Biberach wird neue Leiterin des Ordnungsamts der Stadt Biberach. Die 28-jährige Juristin ist derzeit stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Bauen und Naturschutz im Landratsamt Biberach. Der Gemeinderat wählte sie diese Woche zur Nachfolgerin von Brigitte Länge, die ins Landratsamt des Alb-Donau-Kreis gewechselt ist. Zwölf Bewerbungen gingen ein, zuletzt setzte sich Kleine-Beek im Gemeinderat gegen eine weitere Bewerberin durch.

Nach ihrem Abitur am Wieland-Gymnasium studierte Anna Kleine-Beek von 2008 bis 2014 Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz, wo sie ihr erstes juristisches Staatsexamen ablegte. Ihr Rechtsreferendariat und zweites Staatsexamen absolvierte sie am Landgerichtsbezirk Ulm. Seit Mai 2017 ist sie beim Landratsamt Biberach tätig. Im Ordnungsamt der Stadt Biberach erwarten Anna Kleine-Beek vielfältige Aufgaben, die von 45 Beschäftigten erbracht werden. Wann Kleine-Beek ihre Stelle antreten kann, muss die Stadtverwaltung noch mit dem Landratsamt verhandeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen