AMC Biberach stellt zwei Landesmeister

Lesedauer: 2 Min
 Jakob Krug vom AMC Biberach.
Jakob Krug vom AMC Biberach. (Foto: Archiv: Andrea Weber)
Schwäbische Zeitung

Neben Florian Ruedi hat sich auch Jakob Krug vom AMC Biberach den Titel in seiner Klasse bei der baden-württembergischen Jugendtrial-Meisterschaft (BWJ) geholt. Linda Weber erreichte in der Gesamtwertung den dritten Platz.

Sehr knapp ging es für Jakob Krug in seinem ersten Jahr in der Klasse 3B zu. Er konnte nach seinem Sieg in Baden-Baden am Ende genauso viele Punkte vorweisen wie Frank Schertler (MSC Köngen-Wendlingen). Weil Krug aber wesentlich mehr Siege vorweisen konnte als Schertler, sicherte er sich dann auch in der Schlussabrechnung den ersten Platz.

Für Florian Ruedi war es ein klarer Sieg. Er wurde mit der Maximalpunktzahl Erster in der Klasse zwei.

Für Linda Weber ging es etwas enger zu. Sie verfehlte ihr Ziel – Platz zwei – in Klasse fünf ganz knapp, war letztlich aber auch mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung sehr zufrieden. Lukas Kerler wurde in Klasse sieben Sechster in der Gesamtwertung.

Die Meister werden bei einer Feier im Februar vom ADAC Württemberg geehrt werden. Für Linda Weber steht durch den dritten Platz der Aufstieg in die Klasse vier an, Florian Ruedi wird in der kommenden Saison in der nächsthöheren A-I-Klasse unterwegs.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen