Achstetten zieht in Runde zwei ein

Lesedauer: 2 Min
 Die TSG Achstetten hat die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal erreicht.
Die TSG Achstetten hat die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal erreicht. (Foto: colourbox.com)
feg

Die TSG Achstetten hat die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal erreicht. Ebenfalls in Runde zwei stehen die SGM Warthausen/Birkenhard und der SV Alberweiler.

VfB Gutenzell II – TSG Achstetten 1:3 (0:2). Zur Pause führte die TSG mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel verkürzte der VfB II auf 1:2, doch Achstetten ging letztlich als Sieger vom Platz. Tore: 0:1 Marc Müller (23.), 0:2 Marc Göggelmann (29.), 1:2 Andreas Schick (71.), 1:3 Tobias Osswald (85.).

SG Mettenberg – SGM Warthausen/Birkenhard 3:5 (1:2). Es war ein enges Spiel auf Augenhöhe. Die SGM war letztlich der glückliche Sieger. Tore: 0:1 Jochen Hauler (15.), 1:1 Jan Block (24.), 1:2 Patrick Grimm (33.), 2:2 Vincent Danner (55.), 2:3 Jochen Hauler (63.), 2:4 Sebastian Draxler (75./Eigentor), 3:4 Tobias Guggenmoser (77.), 3:5 Jochen Hauler (89.).

SF Sießen – SV Alberweiler 1:5 (0:2). Der Gast war über weite Strecken der Partie spielbestimmend. Sießen hielt zwar gut dagegen, mehr als der Ehrentreffer war aber nicht drin. Tore: 0:1 Matthias Hertenberger (2.), 0:2, 0:3 Timo Bailer (17., 51.), 0:4 Robin Mohr (60./FE), 1:4 Nicolai Ertle (70.), 1:5 Robin Mohr (75./FE).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen