71-jährige Radfahrerin verletzt sich bei Unfall schwer

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall in Biberach wurde eine 71 Jahre alte Fahrradfahrerin schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei vom Samstagmorgen übersah sie beim Abbiegen ein sich näherndes Auto. Der 50-jährige Autofahrer konnte den Zusammenstoß am Freitagabend trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern, so dass die 71-Jährige erfasst wurde und auf die Motorhaube stürzte.

Dabei zog sie sich Verletzungen am Kopf zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Verletzte trug zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen