schwäbische

Karin Ott möchte erreichen, dass möglichst viele Menschen am Sonntag, 24. September, zur Wahl gehen.
Karin Ott möchte erreichen, dass möglichst viele Menschen am Sonntag, 24. September, zur Wahl gehen. (Foto: Daniel Häfele)