Seniorin verwechselt Pedale und löst verhängnisvolle Kettenreaktion aus

Lesedauer: 1 Min
Eine 67-Jährige ist in Berkheim gegen einen Baum gefahren und hat ihn zum Einsturz gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf
Eine 67-Jährige ist in Berkheim gegen einen Baum gefahren und hat ihn zum Einsturz gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 67-jährige VW-Fahrerin ist am Dienstagmorgen in Berkheim gegen einen Baum gefahren und hat ihn zum Einsturz gebracht. Der Baum wiederum stürzte auf ein anderes Auto und beschädigte es. Wie es im Polizeibericht heißt, war die Seniorin gegen 10.30 Uhr auf der Alten Steige in Berkheim unterwegs. Sie fuhr auf einen Parkplatz und wollte ihren VW abstellen. Dabei verwechselte sie die Pedale: statt zu bremsen gab sie Gas. Ihr Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Dieser fiel auf einen anderen VW, der bereits auf dem Parkplatz stand. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 5000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen