E-Bike-Ladestation am Kloster

Lesedauer: 1 Min
Marion Fakler, VR-Bank Laupheim-Illertal, übergibt Schwester Witburga Mendler eine neue E-Bike-Station.
Marion Fakler, VR-Bank Laupheim-Illertal, übergibt Schwester Witburga Mendler eine neue E-Bike-Station. (Foto: Volker Strohmaier)
Schwäbische Zeitung

Das Kloster Bonlanden hat für seine Fahrradgäste eine neue E-Bike-Ladebox. Schwester Witburga Mendler und Marion Fakler von der VR-Bank Laupheim-Illertal nahmen die Ladestation offiziell in Betrieb.

Durch den großen Zulauf an Tagesausflüglern, die in den Sommermonaten gerne das Klostergelände mit ihren E-Bikes besuchen, kam die Idee auf, eine Ladebox auf dem Klostergelände zu installieren. Die VR-Bank Laupheim-Illertal kam dem Wunsch nach und errichtete neben dem Klostercafé eine Box im Wert von 3500 Euro. Damit hat die Bank eigenen Angaben zufolge insgesamt die siebte Ladebox in der Region errichtet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen