15000 Euro Schaden: Hausfassade steht in Flammen

Lesedauer: 1 Min

Ein Streifenwagen der Polizei.
Ein Streifenwagen der Polizei. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Gebäudefassade hat am späten Mittwochabend in Berkheim Feuer gefangen. Gegen 22.15 Uhr brannte das Gebäude in der Straße „Im Brühl“. Die Feuerwehr kam und löschte die Flammen. Die hatten einen Sachschaden von rund 15 000 Euro angerichtet, wie die Polizei schreibt. Die Beamten haben nun die Ermittlungen zur Ursache des Brands aufgenommen. Bisher wissen die Ermittler, dass ein Holzstapel Feuer fing. Die Flammen griffen auf die Fassade des Hauses über. Auch Teile des Dachs wurden bei dem Brand beschädigt. Bei dem Feuer wurden laut Polizei niemand verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen