Neue Zuordnung mit Blick auf die Relegation

Lesedauer: 2 Min

Ab der Saison 2018/19 wird mit Blick auf die Relegation die Zuordnung der Kreisliga-B-Staffeln zu A-Liga-Staffeln im Fußballbez
Ab der Saison 2018/19 wird mit Blick auf die Relegation die Zuordnung der Kreisliga-B-Staffeln zu A-Liga-Staffeln im Fußballbezirk Riß jede Saison wechseln. (Foto: ssuaphoto)
Sportredakteur

Ab der Saison 2018/19 wird mit Blick auf die Relegation die Zuordnung der Kreisliga-B-Staffeln zu A-Liga-Staffeln im Fußballbezirk Riß jede Saison wechseln. Das hat laut Bezirksspielleiter Hubert Übelhör der Bezirksausschuss beschlossen. Die A I ist 2018/19 der B II zugeordnet und die A II der B I. Bislang gehörte die A I zur B I und die A II zur B II.

Der frühere Vorsitzende Fritz Gerster ist für das Bezirkssportgericht reaktiviert worden und wird dort für die Bezirksliga zuständig sein – auch damit kein Geschmäckle entsteht. Der Grund: Die Clubs des Vorsitzenden Marc Richter (TSV Ummendorf) und dessen Stellvertreters Louis Galik (SV Sulmetingen) spielen im Bezirksoberhaus.

Waren beim Staffeltag im vergangenen Jahr noch alle Vereine vertreten, so fehlte diesmal ein Club: der SSV Biberach. „Das ist sehr schade“, so der Bezirksvorsitzende Alois Hummler.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen