Schwäbische Zeitung

Zwei Personen sind bei einem Unfall bei Bad Schussenried verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Gegen 13.30 Uhr war eine 53-Jährige von Bad Schussenried in Richtung Bad Buchau unterwegs. Sie wollte mit ihrem BMW nach links in Richtung Reichenbach abbiegen. Hierzu stand sie auf der Abbiegespur. Aus Richtung Reichenbach kam ein Seat. Dessen 51-jähriger Fahrer wollte rechts in Richtung Bad Schussenried abbiegen. Auf nasser Straße war er zu schnell. Er rammte den BMW, der nachher auf der Geradeausspur stand. Beide Beteiligten erlitten hierdurch Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt. Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit der Fahrbahn, der Sicht und der Witterung anzupassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen