Auch Bierkrüge können getauscht werden.
Auch Bierkrüge können getauscht werden. (Foto: Brauerei Schussenried)
Schwäbische Zeitung

Brauereien bringen neben Bier auch schon immer Werbemittel unters Volk, die sich inzwischen zu beliebten Sammlerobjekten entwickelt haben. Sammler von Brauerei-Werbemitteln treffen sich am Samstag, 13. Juli, ab 8 Uhr zur Tauschbörse des Internationalen Brauereikultur-Verbands in der Schussenrieder Brauerei, um ihre bestehenden Sammlungen um neue Exponate zu ergänzen. Bei dieser Veranstaltung wechseln nicht nur Bierkrüge (Foto: Brauerei) oder Brauereischilder ihre Besitzer. Die Freunde von Brauerei-Werbemitteln nutzen auch die Gelegenheit zum Aufbau und zur Pflege von langjährigen Freundschaften. Außerdem können sich die Sammler im Schussenrieder Bierkrugmuseum mit seinen rund 1200 historischen Bierkrügen neue Anregungen holen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen