Schussenried verliert bei Hundersingen

Lesedauer: 1 Min

Der FV Bad Schussenried hat in der Fußball-Bezirksliga Donau bei den SF Hundersingen mit 2:4 (2:1) verloren.
Der FV Bad Schussenried hat in der Fußball-Bezirksliga Donau bei den SF Hundersingen mit 2:4 (2:1) verloren. (Foto: ssuaphoto)
Schwäbische Zeitung

Der FV Bad Schussenried hat in der Fußball-Bezirksliga Donau bei den SF Hundersingen mit 2:4 (2:1) verloren. Die Gastgeber verschliefen die Anfangsphase komplett und gerieten innerhalb kurzer Zeit mit 0:2 in Rückstand. Dies war dann gleichzeitig der Weckruf für den Aufsteiger. Hundersingen drückte und konnte noch vor der Pause durch Marcel Störkle verkürzen. Die Hausherren blieben nach dem Seitenwechsel die spielbestimmende Mannschaft. Timo Bischofsberger drehte mit einem Doppelschlag die Partie und stellte auf 3:2. Xaver Koch setzte nach einem Torwartfehler den 4:2-Schlusspunkt. Tore: 0:1 Sebastian Wildenstein (3.), 0:2 Jan Dehmel (16.), 1:2 Marcel Störkle (26.), 2:2, 3:2 Timo Bischofsberger (51., 59.), 4:2 Xaver Koch (71.). Z.: 170.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen