Schwäbische Zeitung

Die Ortsgruppe Bad Schussenried des Schwäbischen Albvereins säubert wie in jedem Frühjahr wieder die Schussenquelle und hofft auf viele Helfer. Treffpunkt für die Putzede ist am Samstag, 21. April, um 13 Uhr auf dem Parkplatz am Gemeindeverbindungsweg von Kleinwinnaden zur Schussenquelle.

Die Arbeitsschwerpunkte dieses Einsatzes liegen entlang des Wanderwegs von Aichbühl bis zur Quelle und, soweit möglich, auf der Strecke entlang des Bahngleises. Außerdem muss die Sitzgruppe an der Grillstelle instand gesetzt werden, teilt der Albverein mit. Das Bachbett soll gereinigt und die Drainage erneuert werden.

Der Vorstand lädt dazu alle Albvereinsmitglieder, aber auch alle anderen Freunde der Schussenquelle ein. Helfer sollen Geräte, wie Schubkarren, Schaufel, Hacken, Gartenrechen und Müllzangen mitbringen, schreibt der Verein. Gummistiefel und Arbeitshandschuhe sind zu empfehlen. Zur Belohnung gibt es für alle Helfer zum Abschluss ein gemütliches Vesper im Vereinsheim.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen