Nach erfolgreichem Ausritt in den Kategorien Springen und Dressur erhalten 19 Prüflinge ein Reitabzeichen

Lesedauer: 2 Min
 Die Reiter des RSC Rupertshof erhalten nach bestandener Prüfung ihr Abzeichen.
Die Reiter des RSC Rupertshof erhalten nach bestandener Prüfung ihr Abzeichen. (Foto: RSC Rupertshof)
Schwäbische Zeitung

Die Prüflinge des Vereins RSC Rupertshof haben nach einer erfolgreich abgelegten Prüfung das Reitabzeichen 5 und 4 erhalten. Die beiden Richter Hannes Wendt, aus Radolfzell, und Gerhard Milewski, aus Blumberg, begleiteten die Prüfung der motivierten Gruppe.

In den Kategorien Springen und Dressur zeigten die Reiter ihr Können, wodurch einwandfreie und schöne Reitrunden zustande kamen. Die Prüflinge Jette Deininger, Sophie Moll, Jana Roth, Paul Schmid und Sina Seitz erhielten das Abzeichen RA 5 mit Basispass.

Anna Hammer, Lena Ihle, Julia Prasser, Melanie Steinhauser und Clara Vetter absolvierten das Abzeichen RA 5. Jannik Ege, Julius Esenwein, Rebecca Harnau, Sarah Ott, Jana Prasser, Julika Sauter, Colin Sorg, Nelly Kohler und Martina Klug bestanden die Prüfung des Abzeichens RA 4.

Mit Traumnoten bis 8,0 wurde das gute Niveau der professionell vorbereiteten Prüflinge unterstrichen. Der Verein RSC gratulierte den Reitern zur bestandenen Prüfung und wünschte ihnen eine erfolgreiche Turniersaison.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen