Kammerorchester gibt Konzert
Kammerorchester gibt Konzert (Foto: Wachter)
Schwäbische Zeitung

Das Kammerorchester Ochsenhausen lädt am Sonntag, 26. Januar, um 18 Uhr zum Konzert im Kloster Bad Schussenried ein. Im Bibliothekssaal erklingen Meisterwerke aus Klassik und Barock unter der musikalischen Leitung von Ludwig Kibler. Das abendliche Konzert wird mit dem Marsch der Priester aus Mozarats Zauberflöte eröffnet. Von Johann Melchior Molter folgt das Concerto Pastorale. Danach erklingt das Concerto grosso op. 5/6 von Giovanni Battista Sammartini. Der zweite Konzertteil beginnt mit Praeludium und Fuge a-moll, BWV 867 aus dem 1. Teil des Wohltemperierten Klaviers von Johann Sebastian Bach in der Bearbeitung für Streichorchester. Es folgen das Concerto grosso F-Dur op. 6/9 von Georg Friedrich Händel und Bachs Arioso. Solisten sind Lucia Braß und Wolfgang Binder (Violine), Johann Riepe (Violoncello) und die Oboistin Manuela Stolz. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen