Ein Mann hat aufgrund gesundheitlicher Probleme in Bad Schussenried die Kontrolle über sein Auto verloren.
Ein Mann hat aufgrund gesundheitlicher Probleme in Bad Schussenried die Kontrolle über sein Auto verloren. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 80-Jähriger hat am Dienstag in Bad Schussenried die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

30 000 Euro Sachschaden waren die Folge. Laut Polizeibericht bekam der Mann gegen 12 Uhr im Sägmühleweg während der Fahrt akute gesundheitliche Probleme.

Sein Opel fuhr einen fünf Meter hohen Baum um und landete auf einem Kundenparkplatz. Dort schob das Fahrzeug zwei parkende Autos ineinander.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen