Bad Schussenried und Neufra trennten sich unentschieden.
Bad Schussenried und Neufra trennten sich unentschieden. (Foto: oh)
Schwäbische Zeitung

Der FV Bad Schussenried und der FV Neufra haben sich in der Fußball-Bezirksliga Donau 1:1 unentschieden getrennt. Bad Schussenried und Neufra begegneten sich über 90 Minuten auf Augenhöhe.

Chancen waren eher Mangelware, die Begegnung fand hauptsächlich im Mittelfeld statt. Neufras Goalgetter Fabian Brehm erzielte kurz vor der Pause per Strafstoß das 0:1, Luca Maucher gelang dann in der Schlussphase im Anschluss an einen Eckball der verdiente Ausgleich. Nach dem 1:1 hielten sich beide Teams zurück, es wurden keine großen Bemühungen mehr in den Angriff investiert. „Ein leistungsgerechtes Remis. Beide Teams hatten zwei, drei richtig gute Chancen, ansonsten gab es nicht viele Torszenen. Das Ergebnis geht in Ordnung“, resümierte Schussenrieds Abteilungsleiter Stefan Buck nach der Partie.

Tore: 0:1 Fabian Brehm (40.), 1:1 Luca Maucher (79.). Gelb-Rote Karte: Andreas Binder (76. FV Neufra).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen