Schwäbische Zeitung

Die diesjährige Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet in Bad Schusenried am Sonntag, 17. November, um 15 Uhr auf dem Friedhof St. Martin statt. Bürgermeister Achim Deinet übernimmt Begrüßung und Totenehrung, die Besinnung machen Pfarrer Nicki Schapen (Katholische Kirchengemeinde) und Pfarrer Georg Maile (Evangelische Kirchengemeinde). Die Stadtkapelle umrahmt die Feier musikalisch. Nach der Besinnung begibt sich die Gemeinde zum Gedenkkreuz beim ZfP-Friedhofsareal, dort gibt es eine Ansprache von Christoph Vieten (ZfP-Regionaldirektor Donau-Riss). Zum Abschluss gibt es ein Fürbittgebet der evangelischen Krankenhausseelsorge durch Pfarrerin Elke Maisch.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen