Spitzenreiter Bad Schussenried steht vor einer lösbaren Aufgabe in Altheim.
Spitzenreiter Bad Schussenried steht vor einer lösbaren Aufgabe in Altheim. (Foto: Colourbox)
Schwäbische Zeitung

Das Spitzenspiel am 19. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Donau findet in Neufra statt. Dort treffen der Zweite und der Dritte aufeinander. Spitzenreiter Bad Schussenried steht vor einer lösbaren Aufgabe in Altheim. Mit Uttenweiler (in Buchau) und Sigmaringen (daheim gegen Krauchenwies) greifen zwei Teams ins Geschehen ein, die am vergangenen Wochenende noch pausierten und nur Testspiele bestritten. Der Tabellenletzte Laiz hofft auf ein Erfolgserlebnis in Altshausen, damit er den Anschluss ans untere Tabellenmittelfeld herstellen kann.

SG Altheim – FV Bad Schussenried (Sonntag, 15 Uhr, Hinrunde: 0:2). Es ist eine schwierige, fast unmögliche Aufgabe für Altheim. Mit den Violetten kommt der klare Meisterschaftsfavorit nach Altheim. Im Hinrundenspiel hielt die SG lange Zeit gut mit, am Ende hieß es aber 0:2. Mit bislang acht Punkten ist die Heimbilanz der Gastgeber nicht berauschend. Die beste Offensive wird auch in Altheim auf Torejagd gehen und strebt den siebten Auswärtssieg an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen