Schwäbische Zeitung

Eine brennende Plastikschüssel hat am Dienstag zu einem Einsatz der Feuerwehr in Bad Schussenried geführt. Das teilt die Polizei mit. Die Plastikschüssel stand in einer Wohnung in der Aulendorfer Straße auf dem Herd, dort geriet sie in Brand. Die Feuerwehr erreichte das Haus gegen 6.30 Uhr und löschte das Feuer. Der Sachschaden blieb gering. Wer die Schüssel auf die Herdplatte gestellt hat, wissen die Polizisten vom Polizeiposten Bad Schussenried noch nicht. Sie haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Dienststelle unter der Telefonnummer 07371/9380 entgegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen